Familotel
Familotel St. Johanner Hof
Familotel St. Johanner Hof
Verfügbarkeit
prüfen
Angebote
sichern
Deine
Vorteile
Anrufen Unverbindlich
anfragen
 
Suchkriterien
Sortieren
 
 

Alles kann. Nichts muss.

Wie heißt es doch schön: nur wer etwas erlebt, kann auch etwas erzählen. Und in Sachen Aktivitäten mangelt es für Euch nicht an Auswahlmöglichkeiten. Die Frage ist eher, was zuerst? Ihr habt die Wahl, wir haben die Auswahl. Und wer nichts erleben will, kann bei uns natürlich auch herrlich entspannen.

Suchkriterien...

 
FamilieSportKulturStadtKinderErwachseneWellnessWandern
 
 
 
 
 
Name
Entfernung
Anreisedauer
 
Kisslinger-Kristallglas
KISS-KOOP-TIROL-v2-10.jpgKISS-KOOP-TIROL-v2-2.jpgKISS-KOOP-TIROL-v2-4.jpgKISS-KOOP-TIROL-v2-5.jpgKISS-KOOP-TIROL-v2-6.jpgKISS-KOOP-TIROL-v2-7.jpgKISS-KOOP-TIROL-v2-9.jpg

Edles Glas
... hergestellt in der Tradition des jahrhundertealten Handwerks

46,97 km
37 min
 
 

Besichtigungszeiten:

Montag - Freitag 09:00 - 12:00 + 13:00 - 17:00

Die Magie des Glases - Betreten Sie unsere einzigartige Zauberwelt des Glases

Durchwandern Sie unsere mittelalterlichen Häuser und erleben Sie hautnah, wie ein Glasobjekt entsteht. Von der eindrucksvollen Glasschmelze über das faszinierende Handwerk des Glasblasens bis zur meisterhaften Veredelung.

 
Salzwelten-Hallein
SW-Visual-Rutsche-hoch-www-Logo.jpg

Spaß, Abenteuer und mystische Momente erwarten Sie im uralten Reich des „Weißen Goldes“.  Die Salzwelten am Dürrnberg bei Hallein sind die Stollen des Reichtums für Stadt und Land Salzburg.

75,06 km
1 h 14 min
 
 

Öffnungszeiten

A

30.01 - 18.03
 
Mo - So
10:00 - 15:00
 

B

19.03 - 06.11
 
Mo - So
09:00 - 17:00
 

C

07.11 - 31.12
 
Mo - So
10:00 - 15:00
 
 
 

Abenteuer pur in den Salzwelten Hallein
Mit der Grubenbahn geht’s lustig und bequem ins Bergesinnere und über die zwei langen Bergmannsrutschen gelangen Sie bis zum unterirdischen Salzsee, wo eine neue multimediale Show den Betrachter in eine zauberhafte Welt aus Licht und Ton entführt. Sie folgen den Spuren der Kelten, die hier seit 400 v. Chr. Salz abbauten und entdecken die geheimnisvolle Welt der Bergmänner, die mit ihren Händen kilometerlange Stollenlabyrinthe in den Berg schlugen. Heute erleben hier große und kleine Gäste Abenteuer, Wissen und Spaß hautnah. Und das bei jeder Witterung – ob Hitze oder Regenwetter.

Alles inklusive:

  • Das Keltendorf auf dem Dürrnberg
  • Das Keltenmuseum in Hallein sowie
  • Das Stille-Nacht-Museum in Hallein

können mit dem Salzwelten-Ticket kostenlos besichtigt werden!

Die Kelten: Rätsel der Frühgeschichte
Spannende Einblicke in das Alltagsleben der prähistorischen Bergleute, die hier bereits vor mehr als 2500 Jahren nach dem „Weißen Gold“ gegraben haben, bietet das Keltendorf auf dem Dürrnberg. Die Nachbauten von Wohnhäusern und Werkstätten einer latènezeitlichen Siedlung werden ab 2013 in Zusammenarbeit mit dem Keltenmuseum Hallein komplett überarbeitet und auf den neuesten Stand der Forschung und der Vermittlungsmethodik gebracht. In diesem Jahr startet man mit dem Eingangsgebäude, das einerseits als Besucherzentrum dienen wird aber auch einen Vorgeschmack auf die im Keltenmuseum Hallein ausgestellten Originalfunde geben soll. Die Eröffnung des Dorfes ist für Juli 2014 geplant. Dieses Projekt wird von den Salzwelten und dem Keltenmuseum Hallein mit freundlicher Unterstützung von EU sowie Bund & Land Salzburg realisiert.

„Cleverix - Kelten, Salz und Geistesblitz“

Die abenteuerliche Entdeckerreise durch das Salz, durch den Berg, durch die Zeit….
Ein geheimnisvolles Kuvert, eine Botschaft von einem Keltenjungen lange vor unserer Zeit. Was mag es beinhalten? Eine Schatzkarte? Bauanleitungen für große Erfindungen der letzten 2500 Jahre? Du musst auf alle Fälle dabei sein, wenn es geöffnet wird.

Termine: Juli & August, jeden Mittwoch um 15.00 Uhr

Weitere Termine und Informationen auf www.salzwelten.at

Highlights Salzwelten Hallein:

  • 2 lange Bergmannsrutschen
  • Multimediashow am unterirdischen Salzsee
  • Grubenbahn
  • Floßfahrt über den unterirdischen Salzsee
  • Keltendorf – Neu ab Juli 2014
  • Audioguides in 10 Sprachen – Leihgebühr: € 2,00

Öffnungszeiten Salzwelten Hallein: Ganzjährig täglich geöffnet!

Kostenlose Parkplätze direkt vor dem Einfahrtsgebäude!
Festes Schuhwerk und warme Kleidung werden empfohlen.
Kinder ab 4 Jahren dürfen die Salzwelten besuchen.

Eintrittspreise: Erwachsene € 21,00; Kinder (4 bis 15 Jahre) € 10,50

 
Zoo-Salzburg-
ZooSBG-Aragon-Braunbaer.jpgZooSBG-Flamingos.jpgZooSBG-Jaguar.jpgZooSBG-Knauel-Kattas.jpgZooSBG-Loewe-Eisi.jpgZooSBG-Rhino-Watzmann.jpg

Willkommen im Zoo Salzburg
365 Tage im Jahr täglich ab 9 Uhr geöffnet!

72,06 km
1 h 4 min
 
 

Öffnungszeiten

Jänner & Februar

01.01 - 28.02
 
Mo - So
09:00 - 16:30
 

März

01.03 - 31.03
 
Mo - So
09:00 - 17:30
 

April & Mai

01.04 - 31.05
 
Mo - So
09:00 - 18:00
 

Juni bis August

01.06 - 31.08
 
Mo - So
09:00 - 18:30
 

September & Oktober

01.09 - 31.10
 
Mo - So
09:00 - 18:00
 

November & Dezember

01.11 - 31.12
 
Mo - So
09:00 - 16:30
 
 
 

Rund 1.200 Tiere, 140 Tierarten, sind auf dem 14 Hektar großen Zoogelände in naturnahen, großzügigen Freianlagen Zuhause – wie Breitmaulnashörner, Jaguare und frei fliegende Gänsegeier. In nur kurzer Zeit erleben die Zoo-Besucher die Vielfalt der Tierwelt Eurasiens, Südamerikas und Afrikas!

Nachtzoo: im August  und September ist der Zoo jeden Freitag und Samstag bis 22:30 Uhr (letzter Einlass an der Hauptkasse um 21 Uhr) geöffnet.

Eintrittspreise: Erwachsene € 11,50; Kinder € 5,00

 
Alpeniglu-Dorf-Brixen-im-Thale
ALPENIGLU-12-Presse-11-12-37.jpgALPENIGLU-2013-Presse-01.jpgALPENIGLU-2013-Presse-23.jpgALPENIGLU-2013-Presse-45.jpgALPENIGLU-2013-Presse-59.jpgALPENIGLU-2013-Presse-75.jpg

Die ICE Land Ausstellung im ALPENIGLU® Dorf auf 1300 Metern Höhe verwandelt sich in der Wintersaison 2013/14 in ein traumhaftes Märchenschloss aus Schnee und Eis.

17,82 km
18 min
 
 

Die ICE Land Ausstellung im ALPENIGLU® Dorf verwandelt sich in der Wintersaison 2013/14 in ein traumhaftes Märchenschloss aus Schnee und Eis: Vor der imposanten Kulisse der Kitzbüheler Alpen können Besucher ab Weihnachten die faszinierende Eis-Residenz von Sissi und Franzl besichtigen, die auf einzigartige Weise die glitzernde Welt der Eiskunst mit dem Mythos des österreichischen Kaiserpaares verknüpft. Auf einer Fläche von rund 2.500 m² und 18 haushohen Iglubauten bietet das in der SkiWelt Wilder Kaiser gelegene ALPENIGLU® Dorf genügend Raum, um die verschiedenen Themenbereiche eines Märchenschlosses eindrucksvoll in Szene zu setzen – von der imposanten Eingangshalle und dem großem Festsaal über die gemütliche Bibliothek, dem romantischen kaiserlichen Schlafgemach einer anmutigen Eis Kirche, einem Weinkeller bis hin zum Kerker wird alles aus Eis gefertigt.

Gleich zu Beginn der 25 minütigen Führung können sich die Besucher von der großen Empfangshalle verzaubern lassen - nicht nur wegen der überdimensionalen Eistheke, an der coole Drinks in Eisgläsern ausgeschenkt werden: Auch andere Gegenstände wie die Bilderrahmen der Ahnengalerie oder die Tische in den Nischen wurden komplett aus Eis gefertigt. Ein ganz besonderes Highlight bietet der angrenzende Festsaal, in dem das Restaurant des ALPENIGLU® Dorfs untergebracht ist: Die riesige achteckige Eis Tafel, die Platz für 45 Gäste bietet, ist europaweit einzigartig. Ein Kronleuchter in der Mitte des Saales setzt standesgemäße Akzente. Gewollt mehr Privatsphäre bieten dagegen die drei kunstvoll geschnitzte Candle Light Logen.

Direkt an der Gondelstation Hochbrixen gelegen, ist das ALPENIGLU® Dorf, das in der Saison 2013/14 täglich von 10.00 bis 15.30 Uhr geöffnet hat, auch für Fußgänger leicht zu erreichen. Die Eintrittspreise für die märchenhaften Führungen der ICE Land Ausstellung, die in mehreren Sprachen angeboten werden, liegen bei 5 € für Erwachsene, Kinder bezahlen 3 €. Für heimische Schulen und Skischulen mit Kindern ist der Eintritt frei.

 
Happy-Hopp-Vomp
PriMa-Happyhopp-2013-07-15-4774-raw.jpg

HAPPYHOPP ist Fun and Action für Kids von einem bis 14 Jahren - bei jedem Wetter!

65,61 km
49 min
 
 

Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag

01.01 - 31.12
 
Mo - Fr
13:30 - 18:30
 

Samstag, Sonntag und Feiertage

01.01 - 31.12
 
Sa, So
10:30 - 18:30
 
 
 

Das putzmuntere Känguru-Maskottchen zeigt, wo das Spielen besonders viel Spaß macht: Riesenhüpfburgen, Trampolinanlage, Fun Booster Arena, Elektrokartbahn, Kletterwand, Rodeobulle, Riesenrutschen, 3D-Riesenklettergerüst und ein aufregender  Kleinkinderbereich für unsere jüngsten Besucher (ab einem Jahr) machen das HAPPYHOPP in Vomp in Tirol zu einem beliebten Spielparadies. Hier können alle Kinder nach Herzenslust hüpfen, laufen, springen und sich austoben. Da man bei so viel Bewegungsmöglichkeit durstig und hungrig wird, gibt es unser Selbstbedienungsrestaurant, wo sich auch die Eltern gemütlich unterhalten können.

Eintrittspreise: Erwachsene € 4,50; Kinder € 9,00

 
Naehmaschinenmuseum-Madersperger

Dem Erfinder der Nähmaschine, Josef Georg Madersperger (geb. 1786 in Kufstein, gest. 1850 in Wien) wurde ein Museum gewidmet. In einer audiovisuellen Show wird über das Leben und Werken von J. Madersperger berichtet.

28,67 km
29 min
 
 

Öffnungszeiten

2017

01.01 - 31.12
 
Mo - Sa
09:00 - 17:00
 
 
 

Erfinderschicksal und Innovation

Nur der Erfinder selbst wusste um die Nützlichkeit seiner Maschine. Keiner kaufte sie ihm ab. Und so schenkte Josef Madersperger seine erste funktionstüchtige Nähmaschine dem Polytechnischen Institut in Wien. Heute ist seine Erfindung nicht mehr wegzudenken und die Kufsteiner haben ihrem Erfinder und seiner Maschine ein Museum gewidmet. Schauen Sie vorbei - Sie erhalten einen interessanten Einblick in das Leben des Erfinders.

Das Madersperger-Museum befindet sich in der Kinkstraße und ist von Montag-Samstag von 09.00 bis 17.00 Uhr geöffnet, Sonntag geschlossen. Eintritt freiwillige Spenden!

 
Nach:
Bitte Ziel auf Map aussuchen!