Familotel
Familotel St. Johanner Hof
Familotel St. Johanner Hof
Verfügbarkeit
prüfen
Angebote
sichern
Deine
Vorteile
Anrufen Unverbindlich
anfragen
 
 

Bergisel Schanze

BergiselSchanze2009.jpgBergiselStadionWinter09.jpgDSC00012.jpgDSC00417.jpgDSC00678.jpgDSC01145.jpgDSC01145bJPG.jpgDSC01230.jpgDSC02365.jpgDSC04146a.jpgDSC04795a.jpg

Bergiselweg 3
6020 Innsbruck

Telefon: +43 (0)512 589259
Email: office@bergisel.info
Web: http://www.bergisel.info

Distanz: 92,91 km
Anreisedauer: 1 Stunde 1 Minute

 

Öffnungszeiten

A

01.06 - 31.10
 
Mo - So
09:00 - 18:00
 

B

01.11 - 01.05
 
Mo, Mi - So
10:00 - 17:00
 
 

Der Turm, von Stararchitektin Zaha Hadid geplant, das Panorama-Restaurant "Café im Turm" und die Aussichtsterrasse sind mit zwei Aufzügen in wenigen Minuten bequem erreichbar.

Die Bergisel-Schanze ist FIS-Wettbewerbsanlage und zugleich als Mattenschanze Ganzjahres-Trainingszentrum. Ihre Feuertaufe hat die neue Anlage am 31. Dezember 2001 bestanden. Reinhard Schwarzenberger ging für das österreichische Junioren-Team im Kontinental-Cup als Erster über den neuen Bakken. Zum ersten Mal in den Brennpunkt internationalen Interesses rückte die neue Schanze am 4. Jänner 2002 als das 3. Springen der Vierschanzen Tournee in Innsbruck ausgetragen wurde.

Das Panorama-Restaurant "Café im Turm" mit raumhohen Glasfronten lädt mit einzigartigem Panoramablick zum Verweilen und Geniessen ein. Das Lokal ist während der Betriebszeiten geöffnet, bietet während des Tages 120 Sitzplätze an Tischen und Stehtischen. Betreiber der Gastronomie ist die Bergisel Betriebsgesellschaft des ÖSV.

Am 12. März 2011 wurde das neue Museum am Bergisel, DAS TIROL PANORAMA, und das Restaurant TIROL PANORAMA eröffnet. Das neue Museum mit der Hauptattraktion, dem Riesenrundgemälde, inkludiert auch das alte Gebäude des Kaiserjägermuseums in renoviertem Stil.

 

 

Zurück